12. November 2017

#weareN

 

 

11.11. ist vorbei, heute ein Zeichen ins ernster Sache. Gegen Verfolgung, immer, überall.

„Wir sind Nazarener!“ – eigentlich ist das ‚N‘ ein einfacher Buchstabe des arabischen Alphabets. Doch mit diesem „ن“ kennzeichnet der IS die Häuser von Christen. Wer nicht konvertiert, flüchtet oder eine Schutzabgabe zahlt, verwirkt sein Recht zu leben. Zehntausende Christen flohen allein aus Mossul, zahlreiche Christen wurden hingerichtet, ermordet.

Das Symbol ist auf dem besten Weg, sich als Zeichen der Solidarität mit verfolgten Christen weltweit zu etablieren. Am 12.11.2017 ist der diesjährige, weltweite Gebetstag für verfolgte Christen.

 


Tags/Schlagworte dieses Artikels: CbL, ChristInnen bei der Linken, LAGCBL, TheologieForum

 

Artikelgröße:
94 Wörter, 580 Zeichen exklusive Leerzeichen, 673 Zeichen insg.

 

Permanenter Link zu diesem Artikel:
http://andreasneumann.politik-wechsel-jetzt.de/index.php?id=1510501727-164847


 

Zurück zur Startseite

 

 
 

 

 

 

 

 


andreasneumann.politik-wechsel-jetzt.de oder phelan.politik-wechsel-jetzt.de